Avraam Maden

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Avraam Maden ist Bankier in Istanbul.

Biografie

Seine Familie wurde von der Inquisition aus Sevilla verjagt und vom Sultan aufgenommen. Sie sind dem Judentum angehörig. Maden hat zwei erwachsene Söhne, die bereits eigene Familien haben und nicht mehr bei ihm leben und eine Tochter, Sara Maden. Etwa 1809 ist ihm sein erster Enkel geboren worden. Er war schon häufiger als Komissionär für englische Besucher tätig und spricht fließend Englisch. Sein Haus ist reich ausgestattet, von innen und außen ist es doppelt so breit wie alle anderen Häuser und auch prächtiger. Das Haus steht an einer Allee mit Ausblick auf den Galata-Wachturm. Er hat das Gold für die Dracheneier verwahrt.

Trivia