Bertram Woolvey

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bertram Woolvey ist der Ehemann von Edith Woolvey geborene Galman, der ehemaligen Verlobten von Laurence. Er hat mit Edith Woolvey einen Sohn, James Woolvey.

Biografie

Laurence hält Woolvey für einen Spieler und Verschwender, der sich diese Leidenschaften aufgrund seines großen Vermögens leisten kann. Woolvey begleitet Laurence und Tharkay auf ihrer Mission, Granby und Iskierka zu befreien, die in Kensington Palace bzw. Kensington Park von den Franzosen gefangen gehalten werden. Bei dieser Aktion wird Woolvey durch einen Schuss getötet, das ist im Winter 1807.