Gong Su

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gong Su ist ein chinesischer Koch.

Biografie

Diese Sektion benötigt Erweiterung.

Er wird zusammen mit Jing Chao von Laurence eingestellt, diesem nach England zu folgen, um chinesisches Essen für Temeraire zuzubereiten. Während Jing Chao in der Wüste verschwindet, begleitet Gong Su Temeraire über die Türkei und Preußen nach England. Nach und nach übernimmt er auch die Rolle des Kochs für die Mannschaft Temeraires, da die Bodentruppen, die sich in der Zubereitung der Mahlzeiten abwechseln sollen, das Essen selten zur Zufriedenheit der Kameraden zubereiten. Alle finden immer mehr Geschmack an den orientalischen Zutaten, die Gong Su verwendet. Er lernt nach und nach Englisch.


In Drachenglanz probiert er an Temeraire jegliche Suppen aus, die ihm bekannt vorkommen, um das Heilmittel für die Seuche zu finden. Als dann zwei Gruppen Kinder einen riesigen Pilz bringen, das gesuchte Heilmittel gegen die Drachenpest, bereitet Gong Su ihn so zu, dass er mehrere Drachen damit versorgen kann.


Gong Su begleitet Laurence und Temeraire in Drachenflamme nach Australien und in Drachengold nach Südamerika und macht Laurence den Vorschlag, statt mit Hammond nach England zurückzukehren, zunächst auf der Potentate nach China zu reisen. Er übergibt Laurence eine Einladung von Prinz Mianning, den er als seinen "Gebieter" bezeichnet.

Siehe auch