Hannah Erasmus

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hannah Erasmus ist eine ehemalige afrikanische Sklavin. Ihr Mädchenname ist Lethabo. Sie ist groß und hat ein ernstes Gesicht und eine deutlich dunklere Hautfarbe, als ihr Mann.

Drachenglanz

Sie ist die Frau des Predigers Josiah Erasmus und begleitet mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern den Drachentransporter Allegiance nach Afrika, ihrer ursprünglichen Heimat, um die heilenden Pilze gegen die Drachenpest zu suchen. Bis zu ihrer Heirat war sie Sklavin auf einer portugiesischen Plantage in Brasilien und trägt auf der Stirn immer noch das Brandmal ihres Besitzers. Darunter ist ein älteres Stammesmal zu erkennen. Nur, weil ihr Besitzer auf einem gekaperten Handelsschiff nach Frankreich unterwegs war, wurde sie befreit. Sie bleibt in Afrika zurück und schließt sich den Tswana an. Hannah Erasmus spricht Portugiesisch, Englisch mit starkem portugiesischen Akzent, Xhosa und eine Khoi-Sprache, aber beide nicht sehr gut, wenn auch besser als ihr Mann.

Drachengold

Sie hat ihren Mädchennamen wieder angenommen und kommt mit Kefentse und anderen afrikanischen Drachen nach Rio, um nach Überlebenden der Tswana, die nach Brasilien in die Sklaverei geführt worden waren, zu suchen.

Siehe auch