Kazilik

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kazilik
Herkunft: Türkei
Farbe: scharlachrot mit grünen und schwarzen Markierungen
Gewichtsklasse: Schwergewicht


Kazilik ist eine Drachenart, die überwiegend in der Türkei vorkommt.

Kazilik
Kazilik-Ei

Biologie

Kaziliks sind sehr stachelige Drachen mit markanten Hörnern. Sie sind scharlachrot mit grünen und schwarzen Markierungen, die an Leopardenflecken erinnern und bei manchen Individuen auch die Hauptfärbung ausmachen können. Sie besitzen lange schwarze Zungen. Ihre Eier sind eine halbe Millionen Pfund wert. Diese haben eine staubig rote Färbung mit grünen Sprenkeln. Sie können Feuer speien (grünlich-lila Flamme), sind jedoch im Gegensatz zu den meisten anderen feuerspeienden Drachen schwergewichtig. Wegen ihrer markanten Erscheinung sind sie schwer zu tarnen. Ihr Temperament ist aufbrausend und der Nachteil ihrer Züchtung. Die türkische Regierung gestattet nur wenigen, ihren Machtbereich zu verlassen. Kaziliks lassen sich mit Himmelsdrachen kreuzen, die Eier sind dann cremefarben mit oranger, roter und violetter Musterung. Kaziliks stoßen durch ihre Stacheln beständig Dampf aus und die Geräusche erinnern manchmal an einen Teekessel. Zu Beginn ihres Lebens, sind diese Dampfkanäle noch geschlossen, sodass sie erst durchgepustet werden müssen, bevor heißer Dampf austritt. Sie sind eher sehnig als bullig und besitzen einen sehr langen Körper mit vielen Windungen. Sie können gut fliegen, aber schlecht mehrere Sprachen lernen.

Siehe auch