Lefèbvre

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis, dieser Artikel behandelt den Auftritt von Lefèbvre in der Fiktionalen Buchreihe: Die Feuerreiter Seiner Majestät


Marschall Lefèbvre ist der französische Befehlshaber bei der Belagerung von Danzig.

Biografie

Er begann seine militärische Karriere als Feldfebel und hat immernoch diese groben Manieren und den großen Appetit. Er ist als Sohn eines Müllers geboren und sein Gesicht wird als rundes Bauerngesicht beschrieben. Er hat graue gekräuselte Haare, die er nicht pudert. Er hat Humor und kann durchaus über sich selbst lachen. Ansonsten ist er eher gemütlich und trotz der Belagerung gut gelaunt.

Er will eine friedliche Übergabe der Stadt bei einem Abendessen mit Kalkreuth aushandeln, bei der die Soldaten freien Abzug erhalten.

Siehe auch