Liste von Temeraires Lektüre

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die folgenden Bücher hat Temeraire gelesen bzw. sich vorlesen lassen.

Isaac Newton: Principiae mathematica

Laplace: Traité de Mécanique Céleste (Abhandlung über die Himmelsmechanik)

Euklid: Postulate

Augustinus: Sentenzen

Salcombe liest Temeraire eine Liste mit Fragen vor. Bei einigen geht es um die Vorherbestimmung des Schicksals. Temeraire bezeichnet Augustinus' Sentenzen zu diesem Thema als besser formuliert, aber trotzdem nicht weniger sinnlos. Salcombe, der Augustinus nicht kennt, bezeichnet Temeraire als ungebildet.

Comte de La Pérouse: Tagebücher

Goethe: Die Leiden des jungen Werthers

Laurence bemerkt, dass dieses berühmte Werk Goethes von zweifelhafter Moral sei.

John Foxe: Acts and Monuments

auch: Foxes Buch über die Märtyrer

Edward Gibbon

Shelley: Zastrozzi

Andere Lektüre

  • Ein Buch über Mineralogie, da Laurence schnell fest stellt, dass sich Drachen für glitzernde Mineralien interessieren.
  • Ein Buch über Drachenerzählungen aus dem fernen Osten, von Sir Edward Howe mit Anmerkungen versehen.
  • Schriften von Konfuzius.
  • Viele chinesische Gedichte, die Temeraire immer von seiner Mutter zugeschickt bekommt.
  • Ein Buch von Duncan über maritime Kriegsführung.
  • Ein Buch über orientalische Märchen, da Temeraire mit Kenntnis über Ali Baba im Zuchtgehege punkten kann.