Manca Copacati

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manca Copacati ist ein Inka-Drache, ein Copacati.

Manca Copacati

Biografie

Diese Sektion benötigt Erweiterung.

Er hat lange Silberschuppen mit grünen Spitzen und schwarze Reißzähne, die über den Kiefer herausragen. Das Gift hat, wenn er es spuckt, keine große Reichweite, sondern ist nur dann effektiv, wenn er es durch einen Biss in sein Opfer injiziert. Von einem grünlichen Auswurf steigen kleine Dampfschwaden auf. Sein Hals ist mit 12 Wirbeln ungewöhnlich lang und lässt sich um mehr als 180° nach hinten drehen.

Als örtlicher Champion in Drachenkämpfen kämpft er stellvertretend für Cuarla mit Iskierka um Taruca. Zuvor war er seit 23 Jahren, seit 1787 nach europäischer Zeitrechnung, nicht besiegt worden. Er hat einen sehr großen und angesehen Ayllu und ist auch im Inka-Reich weithin bekannt und geschätzt. Bei den Erzählungen seiner Siege, hat er vermutlich stark übertrieben.

Trivia

  • Sein gesamter Name erinnert an den Namen des ersten mythischen Inka-Herrschers (Manco Capac).