Mokhachane (Drache)

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mokhachane I. wird als König des afrikanischen Stammes der Tswana bezeichnet. Mokhachane ist ein Drache und, wie Laurence vermutet, ein Weibchen. Sein ältester menschlicher Sohn ist Moshueshue.

Mokhachane

Biografie

Mokhachane ist ein großer Drache mit goldbronzener Haut, und die Unterseite seiner Flügel ist mit königlichem Purpur gesäumt. Sie trägt eine Kampfmontur mit schweren Eisenplatten vor der Brust und darunter ein Kettenhemd zum Schutz des Bauches. Die Spitzen entlang des Rückgrats und die Krallen stecken in Eisenscheiden und sind ein wenig mit Blut verfärbt. In der Unterlippe trägt Mokhachane wie auch Kefentse elfenbeinerne, mit Gold verzierte Ringe, die wie Ohrringe durch die Haut gezogen sind und wie Hauer aussehen. Sie hat kalte bernsteinfarbene Augen. Sie ist die Reinkarnation von Mokhachane (Mensch) und ihr Ei stammt aus einer der königlichen Linien des Monomotapa-Königreiches und wurde von Moshueshue erhandelt. Sie kann frühestens 1799 geschlüpft sein. Sie ist seit 1804 König, die Gründung des Königreiches der Tswana datiert sich aber erst auf 1807, nach der Eroberung Kapstadts.

Siehe auch