HMS Nereide

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
(Weitergeleitet von Nereide)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die HMS Nereide ist eine Fregatte unter Kapitän Nesbit Willoughby. Zuvor segelte sie unter Kapitän Corbet, bis dieser nach einem Überfall auf die Insel Reunion abgelöst wurde. Sie ist im indisch-australischen Ozean stationiert und war vorher Blockadeschiff an der Ile-de-France. In dem chinesischen Hafen in Australien wurde sie berechtigterweise von Seeschlangen angegriffen und zerstört, ihre Besatzung konnte nur gerettet werden, weil sie auf ein Riff geschleppt wurde.

Siehe auch