Perscitia

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Perscitia (lat. per = durch, scio = Wissenschaft) ist eine Drachin aus den Pen Y Fan Zuchtgehegen. Ihr Kapitän hat sie verstoßen, als sie sich nach ihrer Ausbildung zu kämpfen weigerte.

Biografie

Perscitia

Diese Sektion benötigt Erweiterung.

Sie ist eine Kreuzung zwischen einem Malachit-Schnitter und einem leichtgewichtigen Pascalblauen. Ihr Körper und die Flügel sind leuchtend blau, von blassgrünen Streifen durchzogen. Entlang ihres Rückens verlaufen in unregelmäßigen Abständen weit verteilte Stacheln. Sie ist leicht reizbar und auch ein wenig streitsüchtig, was sich aber auf verbale Auseinandersetzungen beschränkt. Sie ist nervöser und langsamer als ihre Zuchteltern und wird allgemein als unglückliche Kreuzung eingestuft. Außerdem ist Perscitia hoch intelligent und hat ein natürliches Mathematikverständnis, allein an Bildung mangelt es ihr manchmal.

Drachenwacht

Diese Sektion benötigt Erweiterung.

Perscitia, die einen Disput Temeraires mit Salcombe verfolgt, löst eine mathematische Aufgabe, ohne den Satz des Pythagoras oder die binomischen Formel von Yang Hui zu kennen. Sie entwickelt eine Leidenschaft für mathematische Probleme und steckt auch andere Drachen damit an.

Sie weigert sich beharrlich in einen Kampf zu ziehen, ist Temeraire in seiner Drachenmiliz aber als Strategin und Analytikerin eine sehr große Hilfe, nachdem sie ihre Minderwertigkeitskomplexe dank Temeraire überwunden hat.

Drachengold

Wie Lily berichtet, helfen sie und Maximus Perscitia beim Bau eines Pavillon und nehmen dazu in Heretfordshire das beste Gestein mit. Außerdem holzen sie in den Midlands vier Dutzend Eichen ab.

Trivia

  • Der Name kann auch treffend bedeuten.

Siehe auch