Prachtkupfer

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Prachtkupfer sind eine englische Drachenart.

Biologie

Sie sind schwere Mittelgewichte und orange bis gold gefärbt. Von ihnen stammt der Königskupfer ab, dem sie ihre Farbe und die riesigen Luftsäcke vererbt haben. In England sind sie mittlerweile selten geworden. Zudem sind sie auch an der Züchtung der Graukupfer beteiligt, die durch Kreuzung mit den Graulingen entstand.