Robert Maynard

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Robert Maynard ist ein englischer Strafgefangener in Australien.

Biografie

Er ist eher fett, als kräftig und lebt eindeutig nicht abstinent. Er war einmal Steinmetz und wird aufgrund dieser Fähigkeit höher geachtet, als der Rest der Gefangenen. Er hat dicke, schwielige, überproportional große Hände mit dicken Fingern, die von seiner handwerklichen Tätigkeit herrühren. Er wurde wegen Taschendiebstahls deportiert. Er pflegt, die anderen Verurteilten dazu zu bringen, ihren Rum im Spiel an ihn zu verlieren. Er arbeitet kaum die Hälfte vom Pensum der Anderen und ist dabei doppelt so kräftig wie sie. Er kann gut singen und Geschichten erzählen und hat eine angenehme Stimmlage im Bariton. Er beschwert sich selten, weshalb eine Klage von ihm viel schwerer wiegt, als von anderen Strafgefangenen. Wenn nötig spricht er auch Dinge aus, die andere nicht wagen. Sein Rufname ist Bob.