Südamerika

Aus dem deutschen Temeraire Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Südamerika ist die viertgrößte, kontinentale Landfläche der Erde und der südliche Teil des amerikanischen Doppelkontinentes. Der Subkontinent ist vom pazifischen und atlantischen Ozean umgeben.

Im Buch

Diese Sektion benötigt Erweiterung.

Drachengold spielt in Südamerika. Dabei werden das Inkareich Pusantinsuyo und Brasilien erwähnt, die dort vorhanden sind. Zusätzlich noch Chile mit Santiago als Hauptstadt, das aber keine Rolle spielt und vielleicht sogar nur Satellitenstaat oder Provinz des Inkareichs war. Der Kontinent ist von dichtem tropischen Dschungel bewachsen und es gibt das Hochgebirge, in dem die Inka leben. Die Ernährung ist an die regionalen Begebenheiten angepasst, umschiffen kann man den Kontinent nur um Kap Hoorn herum. Das Innere des Kontinents ist weitgehend unerschlossen und voller unbekannter Daseinsformen. Es gibt eine Reihe von kleinen Atollen, die einen Flug über den Pazifik nach Südamerika ermöglichen, Laurence findet die Karte dazu auf der Insel, auf der sie ausgesetzt werden.

Siehe auch